Woher kommt Strom, Wasser und Glasfaser für schnelles Internet und wie sieht egtl. eine Fussbodenheizung aus?

Bevor in den verschiedenen Gebäudebereichen der Boden eingebaut wird, in unserer Halle wird es eine beschichtete Betonbodenplatte, im Büro Estrich mit Parkett, muss natürlich alles installiert werden das im oder unterhalb des Bodens benötigt wird.

Sehr wichtig für jedes Gebäude ist der Hausanschluss! Mit ihm kommt der Anschluss zum Versorgungsnetz außerhalb des Gebäudes. Wichtig ist, dass die Durchführung nicht irgendwie hergestellt wird, sie muss gas- und wasserdicht sein. Man greift heute daher auf zertifizierte Ein- und Mehrsparten-Hauseinführungen zurück.

Nachdem die Installationen auf dem sogenannten Rohfussboden abgeschlossen sind wird eine Isolationsschicht verlegt auf der die Fussbodenheizung verlegt wird. Auf unserem Foto ist ein besonderes Detail zu sehen das dem "Häuslebauer" so wohl nicht geläufig sein wird: Hier wurde nämlich die Fussbodenheizung für die Halle auf einer Stahlmatte befestigt. Auch unsere Halle wird effizient über eine Wärmepumpe beheizt.

Klicken Sie auf die Bilder für weitere Erklärungen!

Zum Seitenanfang